Unsere Arbeitsweise

Speziell der Markteintritt in arabische Länder ist meist mit einer Lernkurve und Ernüchterung nach anfänglicher Euphorie verbunden. Starke und verlässliche lokale Partner, ein Verständnis für die kulturellen Gegebenheiten sowie der daraus abgeleiteten Rechtsordnung sind neben den für den Markt geeigneten und konkurrenzfähigen Produkten und Dienstleistungen das Hauptkriterium für den Erfolg.

Meist scheitert es an der richtigen Partnerwahl und aus deren Versprechungen resultierenden Erwartungen. Wir empfehlen daher in der Regel einen Kooperationspartner, welcher bereits in der Vergangenheit erfolgreich im anvisierten Bereich tätig und etabliert ist.

Wir verkürzen diese Lernkurve massiv, indem wir vorab die Markt- und Konkurrenzfähigkeit Ihrer Produkte und Leistungen abklären und bei einem vielversprechenden Ergebnis die geeignetsten und interessierten lokalen Partner für Sie identifizieren und kontaktieren. In den meisten Branchen decken 10 bis maximal 50 Unternehmen über 90% des Gesamtmarktes ab. Die meisten Unternehmen sowie deren Management sind uns und unseren lokalen Partnern gut bekannt.

 

Um ein bestmögliches Ergebnis mit minimalen Zeitaufwand, Risiko und Kosten zu erzielen, schlagen wir unseren Kunden meist folgendes Phasenschema mit Milestones vor:

Phase 1: Abklärung der Marktfähigkeit

 

Unsere Partner klären vorab und vor Ort die Markt- und Konkurrenzfähigkeit Ihrer Produkte ab. Ebenso, ob Ihre Produkte und Leistungen den rechtlichen Bestimmungen entsprechen und ob gegebenenfalls besondere Genehmigungen und Registrierungen bzw. Zertifikate erforderlich sind. Ist das Ergebnis positiv und vielversprechend, empfehlen wir Phase 2:

Phase 2: Identifizierung, Kontaktierung und Interessensabklärung geeigneter lokaler Distributionspartner

Wir identifizieren für Sie alle geeigneten Distributions- bzw. Kooperationspartner sowie deren Entscheidungsträger. Wir konzentrieren uns hier auf die erfolgreichsten der Branche (meist 20-30 Unternehmen).

 

Nach Freigabe durch unseren Mandanten kontaktieren wir die Entscheidungsträger dieser Unternehmen, stellen diesen das Unternehmen und die Produkte unserer Mandanten vor und klären deren prinzipielles Interesse an einer Zusammenarbeit und dem Vertrieb dieser Produkte und Leistungen ab.

Als Ergebnis dieser Phase erhält unserer Mandant eine Übersicht der Unternehmen und deren Reaktionen sowie detaillierte Profile der interessierten Unternehmen. Daraufhin entscheidet der Mandat über die Umsetzung der Phase 3:

 

 

Phase 3: "Roadshow" mit den Mandanten bei den Interessenten in den vereinigten Arabischen Emiraten

SYNERCON organisiert und begleitet eine gemeinsame Roadshow bzw. Geschäftstreffen für den Mandanten mit den Entscheidungsträgern der an einer Zusammenarbeit interessierten lokalen Unternehmen. In der Regel veranschlagen wir inklusive An- und Abreise sowie Fahrten innerhalb der Emirate 5 Werktage mit 2-3 Geschäftstreffen pro Tag. Selbstverständlich organisieren wir hier Dolmetscher und alle anderen erforderlichen Maßnahmen und Aktivitäten.

In weiterer Folge stehen wir unseren Mandanten nach Bedarf und Wunsch bei allen weiteren Aktivitäten und/oder auftretenden Problemen zur Verfügung. Auf Wunsch übernehmen wir bzw. unsere Partner vor Ort auch weitere Leistungen wie Produktregistrierungen, Einfuhr, Logistik, Distributions- und Marketingleistungen. Selbstverständlich stehen wir unseren Mandanten auch bei Gesellschaftsgründungen vor Ort zur Seite.

 

Dieses Phasenschema und unsere langjährige Erfahrungen minimieren das Risiko, den Zeitaufwand und die Kosten für einen Markteintritt in Middle-East massiv.

Sie können sich bis zu 50% der Kosten zurückerstatten lassen!

Es besteht für österreichische Unternehmen die Möglichkeit, sich 50% der Beratungs- und Markteintrittskosten von der WKO im Rahmen der Internationalisierungsoffensive "go international" fördern zu lassen. Gerne informieren wir Sie näher darüber und unterstützen Sie beim Antrag.​

 

Nutzen Sie ein unverbindliches Gespräch mit unseren Middle-East-Experten! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Synercon Finanz- & Unternehmensberatung GmbH, Anton-Krieger-Gasse 92-94, 1230 Wien, Österreich, UID: ATU67191308, Handelsgericht Wien: FN 378591 b

Impressum I AGB I Standesregeln I Datenschutzerklärung